Die Betriebliche Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz leistet einen wichtigen Beitrag
zum Erhalt und zur Förderung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmern
in modernen Unternehmen.

Die betriebliche Gesundheitsförderung beinhaltet Gesundheitsvorträge wie auch
praktische Übungseinheiten.

1. Vortrag: „Gesunder Rücken“
Praktische Einheit: Wirbelsäulengymnastik/ Funktionsgymnastik

2. Vortrag: „Stressbewältigung“
Praktische Einheit: Erlernen der Entspannungstechnik
„Prog. Muskelentspannung nach Jacobson“

3. Vortrag: „Bessere Lebensqualität durch mehr Bewegung“
Praktische Einheit: Nordic-Walking/ Walking/ Laufen

Die praktischen Einheiten finden in Form eines Kurses statt, der auch gerne in Ihrer Firma
gehalten werden kann. Die Krankenkassen beteiligen sich zu 80% an der Kursgebühr.



aktualisiert am 11.12.2017