aktualisiert am 11.12.2017  
RÜCKENTRAINING/ WIRBELSÄULENGYMNASTIK

Unser Organismus braucht Bewegung, um seine Belastungsfähigkeit
zu erhalten. Dies gilt in besonderer Weise für unsere Wirbelsäule, die
durch Bewegungsmangel, einseitige Belastung und Fehlhaltung in
Beruf und Alltag besonders in Mitleidenschaft gezogen wird.
Rückentraining und Wirbelsäulengymnastik bieten theoretische und
praktische Teile, um Rückenbeschwerden vorzubeugen oder sie zu
heilen. Durch gezielte Gymnastik wird die Rumpfmuskulatur
gekräftigt und stabilisiert.
Gelenkschonende Techniken helfen, Ihren Rücken zu entlasten. Entspannungs- und Dehnübungen können dazu beitragen,
Verspannungen in der Muskulatur zu lösen und die Durchblutung zu fördern.